Was(s)erleben-entdecken-bewegen in M-V

Mit ca. 1.300 Quadratkilometern Binnen- und Küstengewässerfläche besitzen Wasser und Gewässer für Mecklenburg-Vorpommern eine ganz besondere Bedeutung. Sie sind unentbehrlich als Lebensraum und Ressource. Sie sind Quell des Selbstverständnisses der Menschen vor Ort. Sie unterliegen vielfältigsten Nutzungen und sind verwundbar. Und sie sind immer Ort des Entdeckens und des Lernens.

Im Rahmen des Projektes "Was(s)erleben-entdecken-bewegen in M-V" wird das zusammenhängende Netz der Binnenschifffahrtsstraßen genutzt, um die Anliegen eines nachhaltigen Umganges mit Wasser und Gewässerlandschaft direkt am Ort des Geschehens vermitteln und ungewöhnliche Einblicke in den Lebensraum Wasser ermöglicht werden können. Inbesondere Schulen und öffentliche Bildungseinrichtungen, aber auch Kommunen und Vereine sollen auf diesem Weg ihrem Bildungsanliegen zu Wasser und Gewässern zunehmend auch auf dem Wasser nachgehen können.

 

Weitere Informationen:

 

Ihr Ansprechpartner: Sebastian Preuß

info(at)schwimmender-lernort.de

 

ZERUM

Kamigstraße 26

17373 Ueckermünde

 

Tel. 039771-22725

Fax 039771-22025

 

www.schwimmender-lernort.de

 

 

Das Projekt wird gefördert durch: